Die KAUSA Servicestelle Delmenhorst sagt „Auf Wiedersehen“

Alles schöne hat mal ein Ende, so auch die Laufzeit der KAUSA Servicestelle Delmenhorst. Unser Projekt endet mit dem Jahr 2018. Das Team blickt auf vier erfolgreiche Projektjahre zurück.

 

Die KAUSA Servicestelle hat Selbstständige, Jugendliche mit Migrations- und Fluchthintergrund sowie ihre Eltern beraten, insgesamt 44 zielgruppenspezifische Veranstaltungen durchgeführt und an 38 Fremdveranstaltungen teilgenommen. Damit haben wir über 600 Unternehmen und 3.500 Jugendliche und Eltern erreicht. Außerdem konnte das Team 32 lokale Selbstständige, die vorhaben ihr Unternehmen als Ausbildungsbetrieb zu qualifizieren, an die zuständigen Kammern verweisen. Das Projekt hat 82 Jugendliche dabei unterstützt, eine Ausbildung oder eine Einstiegsqualifizierung (EQ) zu starten. So waren wir an der Entstehung von 65 Ausbildungs- sowie 46 EQ- bzw. Praktikumsverhältnissen beteiligt.


Dank eines engagierten Kooperationsnetzwerks werden einige der Veranstaltungen weitergeführt, die wir ins Leben gerufen haben. Der AEVO Vorbereitungskurs, die dazugehörige Infoveranstaltung, das Azubi Speeddating, der Aktionstag Ausbildung und der Azubi Knigge werden über die Agentur für Arbeit, die Jugendberufsagentur, die Wirtschaftsförderungsgesellschaft, den Verein ZWAIG e. V., die Oberschule an der Ellerbäke in Bookholzberg, das Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft und die Volkshochschule verstetigt.


Wir bedanken uns für die Unterstützung aller Beteiligten, wünschen unseren Schützlingen alles Gute für ihre Zukunft und sagen „Auf Wiedersehen“!

Ihre KAUSA Servicestelle vor Ort

 

Die duale Ausbildung ist ein wichtiger Bestandteil der Wirtschaftsleistung in Deutschland. Jedes Jahr werden über 500.000 Menschen in den unterschiedlichsten Berufszweigen und -formen ausgebildet.

So vielfältig die duale Ausbildung ist, so vielfältig sind auch die damit verbundenen Fragen: Wie funktioniert duale Ausbildung? Wie kann ich Ausbildungsbetrieb werden? Wer hilft mir bei der Suche nach einer passenden Ausbildungsstelle? Wie unterstütze ich meine Kinder bei der Berufsorientierung? Und da kommen wir ins Spiel!

Als KAUSA Servicestelle sind wir Ihre Ansprechpartner vor Ort. Wir beraten und informieren Selbstständige, Jugendliche und Eltern mit Migrationshintergrund sowie Geflüchtete kostenlos rund um das Thema berufliche Bildung.

Lassen Sie uns über Ihre individuellen Fragen sprechen! Schreiben Sie uns, kommen Sie vorbei oder rufen Sie uns an.

Wir freuen uns auf Sie!

Bild: Zielgruppen der KAUSA Servicestelle Delmenhorst

Die Zielgruppen

 

Unser Angebot für Jugendliche mit Migrationshintergrund, Geflüchtete, Eltern und Unternehmen ist vielfältig. Informieren Sie sich jetzt darüber, was genau wir leisten und wie Sie davon profitieren.

Die News

 

Sie sind an Neuigkeiten aus der Berufswelt, unserem Veranstaltungs-kalender oder der Rubrik Job des Monats interessiert? Mit unseren News halten wir Sie über alles Wissenswerte auf dem Laufenden.

Das Team

 

Unbürokratisch, engagiert und intensiv – das interkulturelle Team berät Sie vor Ort rund um alle Fragen zur beruflichen Bildung. Wir stellen uns vor. Lernen Sie uns jetzt kennen!





Logoleiste_FR-plus Jobstarter Bundesministerium für Bildung und Forschung Europäischer Sozialfonds für Deutschland Europäische Union Bundesinstitut für Berufsbildung